top of page

Besuch im Alvarium in Waiblingen



Am 25.5.2023 sind wir von Korb nach Waiblingen gelaufen. Wir sind zuerst an tollen Mohnblumen vorbeigekommen. 15-20 Minuten später haben wir den Autofahrern von der Brücke aus zugewunken. Viele haben zurück gewunken oder haben gehupt. Ein LKW-Fahrer hat Lichthupe gegeben. Wir haben uns darüber gefreut. Nach ungefähr 2 Minuten sind wir weitergelaufen. Eine Weile später sind wir an einem tollen Spielplatz angekommen. Dort haben wir gegessen. Danach haben wir uns aufgeteilt. Die eine Hälfte ist zuerst ins Alvarium (Bienenhaus) gegangen. Die andere Hälfte war in der Zwischenzeit auf dem Spielplatz. Wir sind geklettert, haben Kiestürme gebaut, haben Fußball und Fange gespielt. Außerdem haben wir mit Becherlupen Tiere gesammelt und uns angeschaut. Eine Stunde später war die andere Hälfte dran und durfte ins Alvarium. Wir haben echte Bienen mit einer Lupe angeschaut. Mit einer Schutzausrüstung ging es dann zum Bienenvolk. Dort haben wir uns die „Wohnung“ der Bienen angeschaut Es hatten sogar ein paar Kinder eine Drohne in der Hand. Danach sind wir zurück nach Korb gelaufen. Zum Schluss haben wir noch einmal den Autofahrern gewunken. Der Ausflug war super!

Comments


bottom of page