Die Viertklässler besuchen den Opern-Workshop



"Eine Oper ist doch nur etwas für alte Leute!"

Dass dem nicht so ist, erfuhren unsere Viertklässler am 06.10.2022.

Mit dem Bus fuhren alle 4 vierten Klassen ins Bürgerzentrum in Waiblingen.

Dort besuchten wir die Probe des 3. internationalen Opern-Workshops unter der Leitung von Vlad Iftinka. Während des Workshops arbeiteten die weltberühmte Sopranistin Melanie Diener aus Waiblingen und der legendäre amerikanische Bariton Thomas Hampson eine Woche lang mit einem internationalen Ensemble von jungen Opernsängerinnen und Opernsängern.


Die Spannung war groß, als die Vorführung begann. Doch die jungen Sängerinnen und Sänger brachen schnell das Eis, indem sie durch die Zuschauerreihen liefen und unsere Schülerinnen und Schüler mit High-Fives begrüßten.



Nur wenige Augenblicke später sangen unsere Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Künstlern ein Begrüßungslied. Die internationalen Sängerinnen und Sänger stellten sich persönlich in ihrer Muttersprache vor und unsere Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, wie vielfältig, modern und auch "cool" so eine Oper sein kann.



Im Anschluss hörten wir unterschiedliche Stücke der Sängerinnen und Sänger in italienischer Sprache von Mozart. Auch hier wurden unsere Schülerinnen und Schüler mit einbezogen, indem sie nach den Liedern immer die Möglichkeit hatten, vor der Bühne direkt in Kontakt mit den Künstlern zu treten, ihnen Fragen zu stellen und ihnen ein Feedback zu geben.



Insgesamt bedanken wir uns für einen erkenntnisreichen, schönen und bereichernden Vormittag im Bürgerzentrum Waiblingen.