Museum 'Antikes Griechenland' der 6a

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 a luden

ihre Eltern zum Rundgang in ihr selbstgestaltetes Museum “Das antike Griechenland” ein.

Die Klasse 6a und ihre Klassenlehrerin Frau Deile -Colosi organisierten einen Green Screen, Kameras, Kostüme, Kaplasteine, Modepuppen, Lego und vieles mehr.

Die Klasse hatte zu verschiedenen Themen spezielle Zimmer vorbereitet. Die Olympischen Spiele wurden anhand praktischer Übungen vorgestellt, die Geschichte von Troja wurde mit Legobausteinen nachkonstruiert. Ein Hörspiel verriet den Eltern etwas über die unterschiedliche Lebensweise von Spartanern und Athenern. Aus Kapla-Bausteinen wurde das alte antike Dionysostheater dargestellt. Ein Film, den sie selbst gedreht hatten, stellte das Schauspiel des antiken Griechenlandtheater dar. Durch selbstdesignte Kleidung erkannten die Besucher welche Mode damals im Trend war. Die Akropolis wurde anhand eines selbstgebauten Models aus Küchen- und Klopapierrollen nachgebaut.

Dieses Projekt war ein tolles Beispiel, mit wie viel Freude und Engagement lernen gelingt und auch anderen Freude bereitet.